High Heels

High Heels Telefonsex

Beobachte es einmal ganz genau, was für eine atemberaubende Erotik High Heels dem Gang einer Frau verleihen! Die meisten Girls verzichten heutzutage auf hohe Absätze, weil flache Absätze an Ballerinas und Sneakers einfach bequemer sind. Die wissen gar nicht, wie viel sie verpassen! Denn Frauen in High Heels besitzen eine ganz spezielle Ausstrahlung, die einfach bei jedem Mann ankommt. Bei dieser Sexline kannst du deinen High Heels Fetisch voll ausleben, und du darfst bei den meisten Fetisch Girls sogar mitbestimmen, welche hochhackigen Schuhe sie extra für dich anziehen. Bei denen platzen die Schuhschränke immer aus allen Nähten; die Auswahl ist also enorm. Pumps, Sandaletten, Bootys, Stiefel, Overknee Stiefel, Sabots, Pantoletten, spitze Absätze, runde Absätze, eckige Absätze, Plateausohlen, Riemchen und mehr. Und liebst du auch so sehr diese High Heels Pumps mit dem breiten Lederriemen um die Fesseln? Lass dich von den Stiletto Heels ebenso entzücken wie von den geschmeidigen Bewegungen der Frauen, die sie tragen – und auch im Bett beim Sex nicht ausziehen!

Telefonsex Nummern

Die geile High Heels-Line einfach wählen und los gehts!
09005 – 50 70 77 38
Girls in High Heels für Anrufer aus der Schweiz:
0906 - 40 55 60 Pin: 111
Als Anrufer aus Österreich wähle unsere exklusive 0930 Nummer:
0930 - 78 15 41 80

High Heels – Lexikon

High Heels, das bedeutet wörtlich übersetzt nichts anderes als hohe Absätze an Schuhen, und zwar an Schuhen aller Art – Sandaletten, Pumps, Stiefeletten, Stiefel … Aber ab wann sind Absätze an Schuhen eigentlich hoch genug um wirklich als High Heels qualifiziert zu sein? Gemeinhin sagt man, hochhackige Schuhe müssen schon einen Absatz von mindestens zehn Zentimetern aufweisen, erst dann sind es echte High Heels. Nach oben hin sind der Höhe der Absätze lediglich anatomische Grenzen gesetzt, die erreicht werden bei den sogenannten Ballett Heels, wo die Füße in die Haltung wie beim Spitzentanz beim Ballett gezwungen werden. Die Form des Absatzes kann ganz unterschiedlich sein; es können spitze, dünne Bleistiftabsätze oder Stiletto Heels sein, auch Spike Heels genannt, oder aber breite Absätze, wie man sie zum Beispiel auch von Frank N. Furter aus der Rocky Horror Picture Show her kennt, und oft kommen auch noch sogenannte Plateausohlen hinzu, also besonders dicke Sohlen, die der Trägerin noch mehr Größe verleihen. Das gehen in High Heels will gelernt sein – es ist nicht ganz so einfach, wie es aussieht.