Spanking

Spanking Telefonsex

Da heißt es gleich die Hose runter und über das Pult gebeugt, den nackten Hintern empor gereckt, damit das Spanking beginnen kann. Ob du den Arschvoll auch verdient hast? Das entscheidet beim Spanking ja wohl der aktive Top, das entscheiden also die Damen hier, und lass es dir gesagt sein – die finden immer einen Grund für eine ordentliche Züchtigung! Die lieben es, dir den nackten Arsch zu versohlen, und sie tun das auch sehr effektiv und sehr ausdauernd. Schon bei den ersten Hieben mit der flachen Hand, mit der Haarbürste, mit dem Holzlineal oder anderen Schlagwerkzeugen wird dein Hintern anfangen zu brennen, und lange bevor das Spanking zu Ende gekommen ist, werden deine Pobacken knallrot leuchten. Ach, du meintest das anders herum? Du willst den hübschen Girls vom Spanking Telefonsex den nackten Arsch aushauen? Nur zu – nimm sie dir ordentlich vor, die frechen Gören, pack sie dir fürs Spanking am besten gleich über die Knie, zieh ihnen das Höschen herunter, klemm ihre Beine ein, damit sie nicht zappeln können – und dann schlag zu!

Telefonsex Nummern

Die gnadenlose Spanking Line einfach wählen und los gehts!
09005 – 66 50 33 62
Spanking für Anrufer aus der Schweiz:
0906 - 40 55 60 Pin: 411
Als Anrufer aus Österreich wähle unsere exklusive 0930 Nummer:
0930 - 78 15 40 73

Spanking – Lexikon

Spanking, vom Englischen to spank, bedeutet eigentlich nichts anderes als Hintern versohlen. Dabei kann dieser Arsch bekleidet oder nackt sein (auf den nackten Arsch macht das Spanking natürlich viel mehr Spaß, und es zieht dann auch viel unangenehmer für den Gezüchtigten …), und das Schlagen kann mit der flachen Hand erfolgen, oder mit geeigneten Gegenständen. Dabei ist so gut wie alles verwendbar; Weidenruten, Rohrstock, Reitgerte, Peitsche, Haarbürste, Rosshaarpeitsche, Holzlineal, Teppichklopfer, Kochlöffel … Je nach verwendetem Schlaginstrument gibt es für die verschiedenen Formen des Spanking auch noch spezielle Bezeichnungen. Das Caning beispielsweise wird mit dem Rohrstock ausgeführt, das Flogging mit der Peitsche. Der Spanking Sex wird oft in Rollenspiele verpackt, wo es darum geht, dass ein Partner den anderen erzieht oder ausbildet – und als Strafe das Spanking einsetzt. Viele, die den Spanking Fetisch lieben, behaupten, diese Form der erzieherischen Bestrafung habe mit BDSM, also dem Sadomaso Sex, nichts zu tun, weil es rein um eine Erziehung gehe und nicht um Sex. Wer es glaubt …