Maskensex

Maskensex Telefonsex

Liebst du frivole Rollenspiele mit Maskensex? Ziehe einfach eine Maske an – und schon kannst du ganz anonym jede Rolle spielen, auf die du Lust hast. Mit einer Maske, beim Maskensex, bist du ein völlig anderer Mensch. Du kannst deinen grauen Alltag vergessen, deine Sorgen und Nöte, die Arbeit, alle Verpflichtungen – hinter der Maske bist du frei. Du bist genau der Mensch, der du schon immer sein wolltest. Deshalb ermöglicht der Maskenfetisch dir auch eine ungeheuer intensive Erotik, die sich weitab von allem bewegt, was du bisher gekannt hast. Hast du das schon einmal erlebt? Weißt du, wie sich das anfühlt, wenn beim Maskenfetisch Sex eine enge Gummimaske sich über dein Gesicht legt und dir den Atem nimmt? Die Latexmasken sind vielleicht die begehrtesten Masken überhaupt für einen Liebhaber des Maskenfetisch. Vor allem, wenn es sich um echte Ganzkopfmasken handelt. Bei dieser Form des Maskenfetischx, mit der Gummimaske, übertrittst du die Schwelle von der harmlosen Masken Erotik hin zum Sadomaso Masken Sex. Traust du dich?

Telefonsex Nummern

Die geile Maskensex-Line einfach wählen und los gehts!
09005 – 99 88 70 53
bizarrer Maskensex für Anrufer aus der Schweiz:
0906 - 40 55 60 Pin: 111
Als Anrufer aus Österreich wähle unsere exklusive 0930 Nummer:
0930 - 78 15 41 80

Maskensex- Lexikon

Was ist es, was so viele Menschen gerade am Maskenfetisch fasziniert? Wahrscheinlich ist es die Tatsache, dass sie mithilfe einer Maske in eine ganz andere Rolle schlüpfen können. Beim Maskensex tritt der normale Alltag einfach zurück, und wird ersetzt durch eine fantasievolle Welt voller mysteriöser Geheimnisse, die es zu ergründen gilt. Jedes Gesicht verwandelt sich durch eine Maske – und das macht den Maskenfetisch zu einer unerschöpflichen Quelle immer wieder aufregend neuer Erotik. Man weiß nie so genau, was nun kommt, beim Maskensex … Was das Material der Masken beim Maskensex betrifft, so gibt es keine Grenzen. Man kann die Masken tragen, wie man sie auch vom Karneval her kennt; aus Satin oder aus Federn zum Beispiel, man kann zu glitzernden und schimmernden Masken greifen, und wer den Maskensex und den Latexfetisch miteinander kombinieren will, greift zu einer Latexmaske, vielleicht sogar einer richtigen Kopfmaske, die alles bedeckt und höchstens noch Öffnungen fürs Atmen lässt. Auch die Gasmasken haben im Bereich des Maskensex ihre Liebhaber.