Rohrstock

Rohrstock Telefonsex

Wenn die Lady den Rohrstock krachend aufs Pult niedersausen lässt, dann weißt du, was die Stunde geschlagen hat. Voller Angst gehst du auf zitternden Knien nach vorne, ziehst die Hose herunter – die Unterhose ebenfalls, also bitte! – und legst dich auf dem Bauch über das Pult. Ja, und dann beginnt sie, die Königin aller Züchtigungen, bei der der grausame, zischende Rohrstock immer wieder deine nackten Arschbacken trifft; rechts, links, rechts, links … Der Rohrstock ist eines der effektivsten Schlaginstrumente überhaupt. Schon der erste Schlag wird dich, wenn er gut geführt wird, an den Rand deiner Belastbarkeit bringen. Was glaubst du, wie viele Hiebe mit dem Rohrstock du aushalten kannst? Willst du es herausfinden? Und schön stillhalten dabei! Du weißt hoffentlich auch, was du zu tun hast, wenn diese Züchtigung endlich ihr Ende gefunden hat, während dir bereits die Tränen über die Wangen laufen? Du hast dich in die Ecke zu stellen. Die Hände im Nacken! Und nicht, dass du es wagst, dir deinen brennenden Arsch zu reiben, so viel Erleichterung dir das auch bringen würde!

Telefonsex Nummern

Die Rohrstock Line einfach wählen und los gehts!
09005 – 90 90 91 21
Für harten Telefonsex mit dem Rohrstock aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 666
Als Anrufer aus Österreich wähle unsere exklusive 0930 Nummer:
0930 - 78 15 40 54

Rohrstock – Lexikon

Geboren möglicherweise tatsächlich in den englischen Internaten aus einer Zeit, in der die körperliche Züchtigung noch Gang und Gäbe war, sind erotische Rollenspiele mit dem Rohrstock auch heute noch ungeheuer beliebt. Eine Züchtigung mit dem Rohrstock ist einzuordnen als Unterart des Spanking und damit des Sadomaso Sex. Wobei manche Spanker doch glatt davon reden, dass der Einsatz eines Rohrstocks rein erzieherische Gründe hätte und mit Sex nicht das Geringste zu tun … Nun, wir wissen es besser, nicht wahr? Ein Rohrstock besteht, wie es der Name schon sagt, aus einem Rohr. Dieses kann Bambus sein, Schilf, oder Rattan. Es gibt Rohrstöcke, die man auch „gelber Onkel“ nennt, behandelt und unbehandelt, kurz oder lang, mit Griff oder ohne, mit Leder und in allen möglichen Variationen. Besonders schmerzhaft wird eine Züchtigung mit dem Rohrstock, wenn man ihn vorher wässert, also in Wasser einlegt. Dann zieht er besonders gut … Dabei ist auch ein ungewässerter Rohrstock schon ein Instrument für eine wirklich harte Bestrafung, der nicht jeder gewachsen ist. Aus Rollenspielen wie dem mit Lehrerin und Schüler sind Rohrstöcke nicht wegzudenken.